Weitere Investitionen zur Erweiterung der Fertigungskapazität

DURABLE schließt Bauarbeiten am Produktionsstandort Kamen ab

Iserlohn/Kamen 24.01.2022: Mit einem symbolischen Akt weihte DURABLE den erfolgreich abgeschlossenen Neubau am Produktionsstandort in Kamen-Methler (Nordrhein-Westfalen) ein. Geschäftsführer Rolf Schifferens und Produktionsleiter Frank Bublies zerschnitten dafür symbolisch das Rote Band.

Insgesamt drei Jahre dauerte die Fertigstellung des neuen modernen Komplexes. Die Fertigungshalle mit 6.000 m2 Fläche ist bereits seit 2020 wieder Heimat des umfangreichen Maschinenparks bei DURABLE. Aufgrund von Lieferengpässen und der Corona-Pandemie zog sich die Fertigstellung des Bereiches mit Büros und Besprechungsräumen bis in das letzte Quartal 2021. „Wir freuen uns, dass unsere Investition und damit unser Bekenntnis zum Standort Deutschland jetzt einen erfolgreichen Abschluss gefunden hat. Wie haben neben der großen Halle auch in neueste Fertigungstechnik investiert und damit die besten Voraussetzungen für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens geschaffen“, erklärt DURABLE Geschäftsführer Rolf Schifferens. DURABLE stellt vor Ort im Spritzgussverfahren eine Vielzahl von weltweit erfolgreichen Produkten beispielsweise zur Arbeitsplatzorganisation her.

Die Entwicklung der Fertigung am Kamener Standort seit seiner Eröffnung 1965 ist enorm. War das Werk ursprünglich für eine Produktion ausgelegt, in der viel mit Handarbeit umgesetzt wurde, hat heute längst die Industrie 4.0 Einzug gehalten. Und diese stieß an ihre räumlichen Grenzen.

Der Produktionsstandort war aufgrund seiner Deckenhöhe für viele moderne insbesondere Spritzgussmaschinen nur bedingt tauglich. Und neuere und größere konnten auch wegen der fehlenden Breite der Tore nicht installiert werden. Deshalb entschied sich DURABLE für eine große Investition vor Ort.

„Erst kürzlich hat das Team hier vor Ort eine neue Maschine installiert. Das ist aber nicht unsere letzte Investition. Für 2022 haben wir weitere Neuerungen geplant, um unsere Kapazität weiter zu erhöhen und gleichzeitig die bestehenden Arbeitsplätze zu sichern.“

Gestärkt aus der Corona-Krise
Die Corona-Pandemie hat auch DURABLE vor große Aufgaben gestellt. „Wir haben die Zeit genutzt, um uns für den zukünftigen Markt besser aufzustellen. Wir möchten gestärkt aus der Krise gehen. Das Sortiment von DURABLE wächst stetig. Die Innovationsrate ist enorm. Mit dem umfangreichen Platzangebot und der neuesten Fertigungstechnik ist das Unternehmen bestens gerüstet“, so Schifferens.

Eine der großen Herausforderungen war die Einrichtung der Maschinen zur Herstellung eines neuen Sortimentes an Schreibtischzubehör aus zertifiziertem Blauer Engel Material. Zusätzlich zu den nachhaltigen Produkten aus Recyclingmaterial entstehen hier in Kamen weitere für DURABLE wichtige Produkte wie Tablet Holder, Monitorhalterungen und das Leuchtensortiment LUCTRA. Auch der erst vor wenigen Wochen auf den Markt gebrachte TV-Wagen COWORKSATION für hybride Meetings wird hier montiert. „Neben dem bereits seit vielen Jahren etablierten Sortiment, das hier im Spritzguss aus Kunststoff entsteht, sind dies Produkte, auf die DURABLE in Zukunft setzen wird.“


PDF-Download

Download this press release as a pdf file.
arrow-right-link Download